Studio23

An dieser Stelle könnte ein infor­ma­tiver und viel­fältig anspre­chender Text stehen, welcher nicht nur durch span­nende Schach­tel­sätze mit Ono­ma­to­poe­ti­schen und Neo­lo­gis­ti­schen Wörtern, sondern auch durch beste­chende Ver­gleiche und neu­gierig machende Tat­sachen das Web­siten­be­su­cherherz beglücken und erfüllen könnte.

Statt­dessen waren wir gezwungen, aufgrund von Lie­fer­eng­pässen seitens der betref­fenden
Mit­glieder, einen lang­wei­ligen, sich wie­der­ho­lenden und oben­drein angrei­fenden auf­rüt­telnden Blindtext zu ver­wenden. Dessen einzige Aufgabe ist es, dir lieber Leser, ein Schmunzeln auf die Lippen zu zaubern und dem Betrof­fenen Mitglied des peer23 e.V. einen verbalen Satz Prügel auf den Hosen­boden zu versetzen.

Natürlich ver­wenden wir keine Klar­namen, denn das wär dif­fa­mierend und respektlos. Statt­dessen werden wir uns den Insider vor­be­halten alle Mit­glieder, deren Texte noch fehlen als „Schnurzlpups“ und „Plan­ka­rotten“ zu bezeichnen. Auch aus­serhalb dieses, dich gerade total einvernehmenden, digitalen Auf­trittes im Netz.

Da dir, wer­tester aller Leser, bis hierhin überhaupt keine nütz­liche Infor­mation über den Sei­ten­punkt, welcher dein Interesse weckte, ent­ge­genkam haben wir einige span­nende Fakten vorbereitet:

Stapelt man alle Mit­glieder des peer23 auf­ein­ander würde auf der Strecke Erde – Mond ein solch gewal­tiger Haufen an Träumen ent­stehen, dass min­destens die untersten 5 Mit­glieder zer­drückt werden würden!

Um ein solches Ereigniss aus Schaum­schlä­ge­reien prä­ventiv anzu­gehen emp­fehlen wir die gren­zenlos unein­ge­schränkte Mit­arbeit in viel­fäl­tiger Form. Vom Klo putzen bis hin zum Schreiben von simplen Texten für die Homepage bieten sich man­nig­faltige Optionen für jedermann! Also raus aus der Traumwelt und ran an die Tasten.

Bis bald ihr Plankaröttchen.